GEW Bremen
Du bist hier:

TV-LStreik in Bremen

Bildungsgewerkschaft GEW macht in der Länder-Tarifrunde mobil:

Demonstrationen von mehreren Schulen, Kundgebung vor Finanzbehörde.

18.11.2021

Die bislang erfolglosen TV L Verhandlungen treiben die angestellten Beschäftigten der Schulen auf die Straße: Von der Oberschule Findorff, vom ReBUZ West und vom MartinsClub demonstrierten heute angestellte Lehrkräfte, Schulsozialpädagog:innen, Erzieher:innen und weitere Schulbeschäftigte zur Kundgebung vor der Finanzbehörde. Aus Bremen Nord fuhr ein Bus. Rund 400 Beschäftigte nahmen an der Kundgebung teil. In Bremerhaven streikten zusätzliche 70 Kolleg:innen. Die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes fordern 5% mehr Lohn, mindestens 150,00 Euro.

„Die angestellten Kolleg:innen an Schule sind verlässlich an der Seite der Schüler:innen, vor Corona und mit Corona. Sie sichern die verlässliche Grundschule, den Ganztag und die Begleitung herausragender Schüler:innen“,

sagt GEW Landessprecherin Barbara Schüll, „doch die Wertschätzung ihrer systemrelevanten Arbeit durch eine angemessene Lohnerhöhung, muss leider mit massiven Streikaktivitäten erkämpft werden“. In zwei Verhandlungsrunden haben die Arbeitgeber bislang kein Angebot vorgelegt.

Für viele der Kolleg:innen blieben von 5 % netto rund 50 Euro, nach Abzügen, führt Schüll aus.

„und viel wichtiger ist eine Aufwertung der Sozial- und Erziehungsberufe mit Qualifizierungsangeboten und Aufstiegsmöglichkeiten.“

Darüber hinaus müssen die Arbeitsbedingungen am Arbeitsplatz Schule dringend verbessert werden. Das Arbeitspensum an den Schulen hat sich durch Fachkräftemangel, zusätzliche Arbeits- und Dokumentationspflichten und soziale Veränderungen massiv verdichtet, so dass zeitnah Maßnahmen zur Gesunderhaltung der Beschäftigten eingeleitet werden müssen.


Für Nachfragen steht zur Verfügung: Barbara Schüll | Landesvorstandssprecherin

weitere Infos:

Streikablauf am Donnerstag 18.11.2021: –Sammeln an dezentralen Punkten:

Es wird 4 dezentrale Sammelpunkte geben:

Treffen Bremer Westen

  • 7.30 Uhr Treffen und Sammeln - ReBUZ West [Vegesacker Str. 84, 28217 Bremen]
  • 7.30 Uhr Treffen und Sammeln - Oberschule Findorff [Gothaer Str. 60 | 28215 Bremen]

Treffen Neustadt:

  • 9 Uhr Treffen und Sammeln MartinsClub [Buntentorsteinweg 24-26, 28201 Bremen]

Bremen/Nord

7.30 Uhr - Treffen vor der Oberschule An der Egge [Eggestedter Str. 20, 28779 Bremen]

  • 9 Uhr Busabfahrt an der OS An der Egge
  • 9.10 Uhr Bahnhof Vegesack

Wir haben einen Bus (Insassen 50) gechartert, sodass für ausreichend Platz im Bus gesorgt ist.

Die einzelnen Streikzüge treffen zusammen ab

  • 10 Uhr am Rudolph-Hilferding-Platz zur Kundgebung, Eintragen in Streiklisten, Schnacken und wütend sein ;-)

Im Anschluss bieten wir für interessierte Kolleg:innen im Zeitraum zwischen 13 und 15 Uhr workshops an:

workshops:

  • Barbara Schüll – Quereinsteiger:innen und Tarif

Zugangsdaten: GEW HB
Do., 18. Nov. 2021 12:00 - 17:00 (CET)
Nehmen Sie an meinem Meeting per Computer, Tablet oder Smartphone teil.
https://global.gotomeeting.com/join/658967613
Sie können sich auch über ein Telefon einwählen.
Deutschland:+49 721 6059 6510
Zugangscode:658-967-613
Sie kennen GoToMeeting noch nicht? Installieren Sie jetzt die App, damit Sie für Ihr erstes Meeting bereit sind: https://global.gotomeeting.com/install/658967613

  • Inge Kleemann – Tarifkampf? So geht das!

GEW HB
Do., 18. Nov. 2021 12:00 - 17:00 (CET)
Nehmen Sie an meinem Meeting per Computer, Tablet oder Smartphone teil.
https://global.gotomeeting.com/join/483418693
Sie können sich auch über ein Telefon einwählen.
Deutschland: +49 721 6059 6510
Zugangscode:483-418-693
Sie kennen GoToMeeting noch nicht? Installieren Sie jetzt die App, damit Sie für Ihr erstes Meeting bereit sind: https://global.gotomeeting.com/install/483418693

  • Corinna Genzmer – Multiprofessionelle Teams

Meeting per Computer, Tablet oder Smartphone
https://global.gotomeeting.com/join/246896165

Bei Schwierigkeiten mit dem InterNet, ist auch eine Einwahl per Tele möglich: Deutschland:+49 892 0194 301
Zugangscode:246-896-165
Sie kennen GoToMeeting noch nicht? Installieren Sie jetzt die App, damit Sie für Ihr erstes Meeting bereit sind: https://global.gotomeeting.com/install/246896165

  • Nick Strauss - "Why are we on strike?"

What are the union's demands and how can we win?
This info session in English will be a forum for information and exchanging views. All welcome.

18.Nov..2021 13:00 Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien
Zoom-Meeting beitreten
https://gew-de.zoom.us/j/95009334288?pwd=QkpvL01GcHNoNWttcTBob1FWclpNQT09

 

Ab 7:30 Uhr: Sammeln an dezentralen Sammelpunkten
Demonstrationszug
10:00 Uhr: Rudolf-Hilferding-Platz
Kundgebung und Eintragung in Streiklisten

13:00 bis 15:00 Uhr: Online Workshops (siehe obenstehende Infos und Einwahl-Links)

Aufgrund der aktuellen Infektionslage können sich Planungen kurzfristig ändern. Bitte achtet auf Eure Mails und schaut ab und zu auf unserer Homepage vorbei: www.gew-hb.de

Wichtig – Wichtig – Wichtig:

Sprecht mit euren Kolleg:innen, ob angestellt oder verbeamtet, tragt Euch ggf. in die Listen an Eurer Schule ein und zeigt damit den Kolleg:innen Eure Streikbereitschaft. Bitte beachtet, dies ersetzt nicht die Eintragung in die Streiklisten am 18. November!  Nehmt teil am Streiktag! Sorgt für mehr Mitglieder in unserer GEW!

Wir haben Verständnis dafür, dass an manchen Schulen eine Betreuung der Kinder sicher gestellt werden muss. Schulen können daher, auf Basis freiwilliger Absprachen mit dem Kollegium, eine Notbetreuung einichten.

Und für euch alle gilt:
Wenn euch eure Gewerkschaft – also die GEW – zum Streik aufruft, solltet ihr dem Aufruf folgen! Und ihr könnt sicher sein, dass der Streik rechtens ist! Und notwendig auch!

Die Forderungen und Erwartungen der GEW in der Tarifrunde 2021

  • 5% mehr Gehalt mindestens 150 Euro
  • stufengleiche Höhergruppierung
  • Paralleltabelle für angestellte Lehrkräfte jetzt! 
  • Die wirksame Eindämmung von Befristungen im öffentlichen Dienst

GEW-Forderungen

Beamtinnen und Beamte sind aufgerufen, die streikenden Kolleginnen und Kollegen zu unterstützen und sich nach ihren Möglichkeiten an den Aktionen zu beteiligen!

Also, Kolleg:innen, auf geht’s – für eine erfolgreiche Tarifrunde! Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.
Weitere Infos erhaltet ihr auf unserer homepage.

+++ Stets aktuell informiert +++ Das Länder-Tariftelegramm der GEW +++  Jetzt bestellen unter https://www.gew.de/tariftelegramm-laender/ +++ Telegramkanal: https://t.me/gewtarifcamp

Streik der Kolleg:innen aus Bremerhaven:

Infos [hier]