GEW Bremen
Du bist hier:

GEW lädt ein zum Zukunftsforum Lehrer*innenbildung

29.09.2016 - Bernd Winkelmmann

Bremen – Im Sommer dieses Jahres konnten in Bremen und Bremerhaven zu Schuljahresbeginn insgesamt mindestens 80 Stellen von Lehrkräften nicht besetzt werden. Mit dem Mangel an Bewerber*innen stand schnell die Frage im Raum, wie es zu mangelnden Ausbildungskapazitäten kommen konnte. Zwingend abzuleiten war die Forderung nach einem Ausbau der Lehrer*innenausbildung an Universitäten und im Referendariat.

Das Zukunftsforum der GEW geht einen Schritt weiter: Unter dem Titel „Kompetenz ohne Erkenntnis?“ wird die Qualität der Ausbildung von Lehrkräften in den Blick genommen. Die GEW mahnt an, dass Sinnhaftigkeit, Erkenntnis, Reflexion und selbstverantwortetes Handeln prägende Merkmale eben dieser Ausbildung sein müssen.

Damit dies gelingt, muss die Ausrichtung der Lehrer*innenausbildung in aller Grundsätzlichkeit hinterfragt werden. Frau Prof. Dr. Marion Pollmanns (Universität Flensburg) wird zunächst auf der Grundlage vielfältiger Forschungsergebnisse den wissenschaftlichen Rahmen geben. Die Teilnehmer*innen des Forums sind anschließend aufgerufen, konkrete Empfehlungen für das Bundesland Bremen zu entwickeln.

Zukunftsforum Lehrer*innenbildung der GEW Bremen am 29.09.2016

Ort: DGB Haus Bremen, Großer Saal, 10 – 16 Uhr

Einstiegsreferat Prof. Dr. Marion Pollmanns um 10 Uhr

Zurück