GEW Bremen
Du bist hier:

BremerhavenNeues GEW-Vorstandsteam im Amt

Nick Strauss, Peer Jaschinski und Inga von Hagen als neues Team in Bremerhaven gewählt!

18.12.2019

Die Mitglieder der GEW Bremerhaven haben ihren neuen Stadtverbandsvorstand am 18. Dezember gewählt. Aus dieser Runde wurde das neue Sprecher*innenteam bestimmt. Zu den beiden bisherigen Vorstandssprecher*innen Inga von Hagen und Peer Jaschinski gesellt sich nun auch Nick Strauss.

Die drei werden in den nächsten zwei Jahren das Sprachrohr der GEW in Bremerhaven darstellen und die Geschicke der Bildungsgewerkschaft weiterführen. Sie bedanken sich bei ihrem bisherigen Mitstreiter Bernd Winkelmann für seine langjährige tolle Arbeit und wollen an diese anknüpfen. Durch ihr politisches Wirken in den letzten Jahren verfügen sie über einschlägige Erfahrungen in der politischen und gewerkschaftlichen Arbeit. Wie in der Vergangenheit wird es auch in der Zukunft harte tarifliche Auseinandersetzungen für alle pädagogischen Berufsgruppen geben. Durch den weiter anhaltenden Fachkräftemangel in diesem Berufsfeld kommt es auch zukünftig zu Engpässen in der personellen Versorgung. Schon jetzt arbeitet fast jede dritte Lehrkraft in Bremerhaven quereingestiegen ohne eine verpflichtende berufsbegleitende Weiterqualifizierung. Bei den Erzieher*innen und in der Schulsozialarbeit zeichnet sich ein ähnliches Bild ab. Zusätzlich ist die Arbeitsbelastung in den Schulen zu hoch. Durch die Digitalisierung und Zunahme der Schüler*innenzahlen wird sie noch weiter steigen. Hier muss gegengesteuert werden. Und da sind sich die drei einig: Die politische Auseinandersetzung wird von Seiten der GEW auch zukünftig weitergeführt. Hier vor Ort, aber auch in der Landeshauptstadt - für eine bessere Bildung in Bremerhaven! 

Für Nachfragen steht zur Verfügung:
Peer Jaschinski 

Zurück