Sie sind hier:

Mitteilungs Archiv

Arbeiter unter Kontrolle

12.10.2017

Unabhängige Gewerkschaften haben eine große Rolle bei Streiks und Protesten gespielt, die letztlich im Arabischen Frühling gipfelten. Ägyptens autoritäre Regierung will sie nun zum Schweigen bringen.

Weiterlesen

Gegenwehr im Netz

11.10.2017

Was tun gegen Hass und Hetze im Internet? Während einer Fachtagung der Bundeszentrale für Politische Bildung sind Ende Juni in Berlin Strategien gesellschaftlicher Abwehr diskutiert worden.

Weiterlesen

Handlungsanleitung bei drohender Abschiebung eines Kindes oder eines...

09.10.2017

Akute Abschiebung – die Polizei steht vor der Tür! - Hilfe für Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter*innen und Schulleitungen!

Weiterlesen

Neue ILO-Zahlen: Rückgang von Kinderarbeit, aber viel zu langsam

07.10.2017

Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) mit Sitz in Genf hat neue Zahlen zur Kinderarbeit veröffentlicht. Weltweit arbeiten 152 Millionen Kinder unter 17 Jahren, die Hälfte davon in gefährlichen Tätigkeiten.

Weiterlesen

Auslandsschulen: Lehrkräfte besser auf ihre Tätigkeit vorbereiten

06.10.2017

Rund 60 Prozent der Lehrkräfte an deutschen Auslandsschulen haben schon mal daran gedacht, ihren Vertrag vorzeitig zu kündigen. Das ist das Ergebnis stichprobenartiger Umfragen, das bei einer wissenschaftlichen Tagung in Nürnberg vorgestellt wurde.

Weiterlesen

Berufsverbote: „Die alte Wut bleibt“

06.10.2017

Früher Berufsverbot, heute Altersarmut: Der Radikalenerlass von 1972 hat viele linksorientierte Lehrkräfte aus dem Beruf gedrängt. Eine Initiative sammelt Spenden für Betroffene.

Weiterlesen

Radikalenerlass: „Aufarbeitung steht noch aus“

06.10.2017

Vor 40 Jahren wurde jede und jeder im öffentlichen Dienst vom Verfassungsschutz überprüft. Für ein Berufsverbot reichte es, einer „falschen“ Organisation anzugehören. Betroffen waren vor allem angeblich linke Lehrkräfte.

Weiterlesen

E&W 10/2017: Individuelle Wertschätzung - Berufliche Bildung

05.10.2017

In der Beruflichen Bildung liegt vieles im argen: Nach wie vor gibt es zu wenige Ausbildungsplätze, zu viele Abbrecher und mangelnde Aufstiegsperspektiven. Reformen sind notwendig - wie die "E&W" im Oktober schwerpunktmäßig beleuchtet.

Weiterlesen

GEW verurteilt Verhaftungen und Massenentlassungen von Lehrkräften und...

04.10.2017

Bildungsgewerkschaft zum „Weltlehrer*innentag 2017“: „Lehren in Freiheit, Lehrkräfte stärken“

Weiterlesen

Unicef-Unterrichtsmaterial zu Nachhaltigkeitszielen

04.10.2017

Im Jahr 2015 hat die Weltgemeinschaft die Agenda 2030 verabschiedet. Zu den 17 Zielen gehören der Kampf gegen Hunger und Armut, Bildung für alle und der Schutz des Klimas. Unicef hat zu elf Themen Unterrichtsmaterialien veröffentlicht.

Weiterlesen

BI verlangt Freilassung iranischer Gewerkschafter

02.10.2017

Die GEW unterstützt eine Kampagne der Bildungsinternationalen (BI) zur Freilassung der beiden iranischen Gewerkschafter Esmail Abdi und Reza Shahabi. Gewerkschafter werden in dem islamischen Land immer wieder politisch verfolgt.

Weiterlesen

BI fordert Aufklärung im Fall der verschwundenen Studenten in Mexiko

02.10.2017

Im Fall der vor drei Jahren verschwundenen 43 Studenten in Mexiko verlangt die Bildungsinternationale (BI) eine unabhängige und umfassende Aufklärung der Ereignisse - und eine Bestrafung der Täter.

Weiterlesen