GEW Bremen
Du bist hier:

Wortart Ensemble "Home Sweet Home - Lieder vom Kommen, Gehen und Bleiben"

Dienstag 6.12.2016

In seinem neuen Programm lässt das Wortart Ensemble Texte von Lyrikern unterschiedlicher Herkunft und verschiedener Generationen wie Rose Ausländer, Lily Brett, Hilde Domin, Bertold Brecht, Adel Karsshouli u.a. erklingen. Die Vertonungen erzählen Geschichten über die Sehnsucht nach Geborgenheit, von der Wandelbarkeit des Begriffs „Zuhause“, von Auf- und Umbrüchen, von Abschied, Heimatverlust und dem Neuanfang in einem fremden Land. Es geht den Künstlern im Programm um nichts weniger als die Suche nach einem Platz in dieser Welt, den wir unser Zuhause nennen können.

Die Sängerinnen – Lena Sundermeyer, Hanna Ginsburg, Lars Ziegler und Erik Leuthäuser – komponieren selber. Dabei entstehen sehr persönliche Lieder, die mal leicht und mal gewichtig, gleichermaßen raffiniert und berührend sind. 2015 wurde das Ensemble mit dem Initiativpreis Deutsche Sprache ausgezeichnet. Zuletzt besummte, verdichtete und be-„swingte“ das Wortart Ensemble die Texte der Ingeborg-Bachmann-Preisträgerin Nora Gomringer.

Veranstalter: Literatur und Politik e.V. in Verbindung mit der GEW

Gefördert vom Kulturamt Bremerhaven


Eintritt 12  € (ermäßigt 8 €)

Termin
06.12.2016, 20:00 Uhr
Veranstaltungsort
Pferdestall
Gartenstr. 5-7
Bremerhaven
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner
Ansprechpartner_in
Pia Bartsch
Sekretariat der GEW-Geschäftsstelle Bremerhaven
Hinrich-Schmalfeldt-Str. 31 B
27576 Bremerhaven
0471-94135-40