GEW Bremen
Du bist hier:

Ritter Trenk

12.00 Uhr Schauburg

RITTER TRENK

In zahlreichen Buchabenteuern begeisterten Ritter Trenk und seine Freunde bereits ihre jungen Leser. Die im Oetinger Verlag erschienen Geschichten von Kirsten Boie standen nicht nur auf den deutschen Bestsellerlisten, sondern eroberten auch weltweit die Kinderzimmer. Nun macht sich der unerschrockene kleine Ritter daran, endlich auch die Kinoleinwand im Sturm zu nehmen. RITTER TRENK ist ein ebenso lustiges wie spannendes Abenteuer für die ganze Familie, das von Freundschaft, Zusammenhalt und vom Erwachsenwerden erzählt. Regie führt Anthony Power. Das Drehbuch stammt von Gerrit Hermans.

Die Familie des Bauernjungen Trenk Tausendschlag steht im Dienste des unbarmherzigen Ritters und Lehnsherrn Wertolt. Als eines Tages sein Vater zu Unrecht in den Kerker geworfen wird, zieht Trenk aus, Ritter zu werden. Mit Hilfe seiner Freunde Ferkelchen, Momme Mumm, Thekla und Ritter Hans macht er sich auf, am Ritterturnier des Fürsten teilzunehmen. Der Sieger des Turniers soll mit dem Heer des Fürsten gegen den im Wald hausenden Drachen in den Kampf ziehen. So muss Trenk nicht nur das Turnier gewinnen, sondern auch den Drachen besiegen, denn dann steht ihm ein Wunsch frei, mit dem Trenk die Freiheit seines Vaters und seiner Familie erlangen will…

Zu der prominenten Sprecherriege gehören u. a. Axel Prahl, Georg Sulzer und Johannes Zeiler.

Kinovorstellungen für Schulklassen und Kindergruppen sind möglich. Pädagogische Begleitmaterialien (u. a. verschiedene Kinderhefte zum Malen, Rechnen und Gestalten) stehen kostenlos auf der Filmwebsite als Download zur Verfügung.

Kinostart: 5.11.2015

Filmwebsite: www.ritter-trenk.de

Filmverleiher: Universum Film

Termin
22.11.2015, 12:00 - 14:00 Uhr
Veranstaltungsort
Kino Schauburg
Vor dem Steintor 114
28203 Bremen
Teilnahmebeitrag
für GEW-Mitglieder kostenlos
Anmeldeschluss
19.11.2015
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner