GEW Bremen
Du bist hier:

Online-Grundschul-Treffen

Eine Online-Veranstaltung für alle Beschäftigte (Lehrkräfte, pädagogische Mitarbeiter*innen, Schulsozialarbeiter*innen, Fachkräfte für Inklusion..) an Grundschulen im Lande Bremen Nur für die Mitglieder der GEW Bremen

Ein besonderes Jahr liegt hinter uns und leider startet das neue  Jahr mit den sehr umstrittenen Ansagen der Senatorin und des  Bürgermeisters:

Aufhebung der Präsenzpflicht für Schülerinnen und Schüler bis Klasse 6 mit der Aufforderung an die Eltern, ihre Kinder zur Schule zu schicken. Es ist alles sicher.

Doch was bedeutet „sicher“ im Zusammenhang der nicht gravierend gesunkenen Infektionszahlen und der KMK Forderung, Schulen und Kindergärten geschlossen zu halten?

Im Dezember 2020 stellten Virologen klar, dass auch Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter ansteckend sind, nur selber nicht so gravierend erkranken. Der Lockdown vor und nach den Ferien wurde dringend angeraten, um das Infektionsgeschehen zu senken.

Allein unsere Senatorin argumentiert mit Bildungsgerechtigkeit, Bewegung im Sportunterricht, Mittagessen und Pflege der sozialen Kontakte.

Wir halten dagegen: zur Zeit sind dies die Schwierigkeit unter Berücksichtigung der AHA Regeln.

Bildungsgerechtigkeit wird in Bremen seid Jahrzehnten weggespart und fängt genau da an: Gut ausgestattete Ganztagsschulen und Inklusion nur mit qualifizierten, multiprofessionellen Teams.

Unsere Corona Forderung ist immer noch die Arbeit mit Halbgruppen, über einen langen Zeitraum, um die Ausgestaltung auszubauen

Darüber müssen wir reden.

  •  Was wollen wir?
  •  Was sind geeignete Maßnahmen und mögliche Schritte für  Angestellte und Beamte, um unserem Unverständnis Ausdruck zu verleihen?

Lasst uns sammeln, planen, aktiv werden!

Dienstag, den 19. Januar 2021, von 18 - 19:30 Uhr

Elke Suhr | Barbara Schüll
Landesvorstandssprecherinnen

 

 

Termin
19.01.2021, 18:00 - 19:30 Uhr
Veranstaltungsort
Online-Seminar

Kalendereintrag herunterladen (ICS)
Ansprechpartner_in
Yasemin Kilic
Sekretariat
Bahnhofsplatz 22-28
28195 Bremen
0421-33764-0