GEW Bremen
Du bist hier:

Rechts macht kopflos

Fortbildung

GEW-Tag gegen Rechts Workshops | Information |Handlungsorientierung | Austausch

Dienstag, 26. März 2019
9-16 Uhr
DGB-Haus | Tivoli-Saal

Diese Veranstaltung ist eine Fortbildung. Eine Bescheinigung (über 8 Stunden) wird ausgestellt.

workshop-Ideen

  • Rassistischen Stereotypen widersprechen (Henriette Ullmann und Claudia Czycholl)
  • Wahr und fake | Bedeutungshoheit zurückgewinnen (Johanna Runge | #denk_net)
  • Rechts und Medien (geplant)
  • Was ist „rechts“ (geplant)

Geplanter Ablauf:

 9.00 offener Anfang/Kaffeetrinken
 9.15 Begrüßung durch (kämpferische/n!) Inputerer*in
Christian Gloede (Landesvorstandssprecher der GEW Bremen)
 9.45Vorstellung Referent*innen world-Café  - Intro        
11.00 - 11.15 Übergang  +  Pause
11.15 workshop-Phase 1
12.45 Essen (Suppen [veg+deftig]), Nachtisch
13.30workshop-Phase 2
15.30 Schlussrunde und weitere Verabredungen

Teamer*innen:

  • Johanna Runge | ServiceBureau Jugendinformation | Bildungsreferentin Schwerpunkt: Projekt #denk_net - Stärkung der digitalen Zivilgesellschaft
  • Claudia Czycholl | Uni Bremen |Kulturwissenschaftlerin, Trainerin für Antidiskriminierung, Diversity und Transkulturalität (Beratung, Seminar- und Workshopangebote perspektive promotion)
  • Henriette Ullmann | Uni Bremen | Kulturwissenschaftlerin, Coach und Trainerin in der Erwachsenenbildung (Projekt: go diverse)

Anmeldung: info [at] gew-hb [dot] de | www.gew-hb.de

Termin
26.03.2019, 09:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
DGB-Haus | Bremen
Bahnhofsplatz 22-28
28195 Bremen
Teilnahmebeitrag
Für GEW-Mitglieder kostenlos | Nicht-Mitglieder 20,- Euro
Anmeldeschluss
25.03.2019
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner
Ansprechpartner_innen
Yasemin Kilic
Sekretariat
Bahnhofsplatz 22-28
28195 Bremen
0421-33764-0
Katharina Krieger
Organisationsreferentin
Bahnhofsplatz 22-28
28195 Bremen
0174 9722737
Inge Kleemann
Organisationseferentin
Bahnhofsplatz 22-28
28195 Bremen
0421-33764-48