GEW Bremen
Du bist hier:

Muss leider entfallen - Online-Seminar: Gesundheitsschutz in Zeiten von Corona

Die Fortbildung nur für GEW-Mitglieder

Die Schulen und die Bildungsbehörde sind –  unabhängig von Corona –  verpflichtet, Maßnahmen zum Gesundheitsschutz der Beschäftigten zu ergreifen. Dennoch passiert da oft wenig. Was sind die Verpflichtungen, die nach dem behördlichen Rahmen jede Schule erfüllen muss, und wo sind individuelle Anpassungen nötig und möglich? Wie passt sich der Hygieneplan dem dynamischen Verlauf der Pandemie an: Wann sind Anpassungen nötig und wie werden sie vorgenommen?. In diesem Online-Seminar werden in kompakter Form Informationen zu wichtigen Themen des Arbeits- und Gesundheitsschutz zu Zeiten von Corona und ein Überblick über die wichtigsten Regelungen der Mitbestimmung und Beteiligung gegeben. Gemeinsam können wir Handlungsstrategien entwickeln, wie wir diese Rechte in konkreten Situationen erfolgreich einfordern können. Es gibt Zeit für Austausch - und auch „dumme Fragen“ sind erlaubt. Unter dem Oberthema Gesundheitsschutz werden die genauen Themenaspekte bzw. besprochenen Fallbeispiele nach den Bedürfnissen der Teilnehmenden festgelegt.

Online-Seminar, technische Voraussetzung: Computer mit Webcam und Mikrofon oder Headset oder Smartphone. Teilnehmende erhalten eine Fortbildungsbescheinigung. Die Fortbildung ist nur für GEW-Mitglieder.

Leitung: Gertrud Büter, Dagmar Reinkensmeier (PR-Schulen), Frank Hasenbein (GEW-Bildungsreferent)

Dienstag, 16.3.21, 17-19 Uhr | kostenlos für GEW-Mitglieder

Termin
16.03.2021, 17:00 - 19:00 Uhr
Veranstaltungsort
Online-Seminar

Kalendereintrag herunterladen (ICS)
Referent_in
Frank Hasenbein
Referent für gewerkschaftliche Bildung im GEW-Nordverbund
GEW Hamburg - Rothenbaumchaussee 15
20148 Hamburg

https://www.gew-hamburg.de/seminare/gewerkschaftliche-bildung
040-414633-19