GEW Bremen
Du bist hier:

Gesundheitsschutz an Schulen verankern in Zeiten von Corona

Gesundheitsschutz

Es können gerne mehrere Kolleg*innen von einer Schule teilnehmen.

Gesundheitsschutz an Schulen verankern

Die Arbeit als Pädagog*in an der Schule ist gesundheitlich belastend. Das ist nicht nur so, weil die Schule so fordernd ist, sondern weil wir selbst auch viele Dinge tun, die Spaß machen und interessant sind. Sich hier selbst abzugrenzen, fällt uns oft nicht leicht. 

Durch die momentane Corona-Ausnahmesituation haben die Belastungen an vielen Schulen zugenommen.

Wie können wir Gesundheitsschutz an Schulen stärken und vorantreiben? Was gibt es schon für Ansätze an unseren Schulen für Gesundheitsschutz für Lehrkräfte, pädagogische Mitarbeiter*innen, Sozialarbeiter*innen, Fachkräfte für Inklusion und andere Fachkräfte? Welche Praktiken und Verhaltensweisen sind eher gesundheitlich belastend?

Dazu führen wir zunächst ein zweitägiges Seminar und einige Folgetreffen nach einiger Zeit durch. Wir tauschen uns aus und tragen Beispiele zusammen, wie mehr Maßnahmen zum Gesundheitsschutz ergriffen wurden. Schließlich erarbeiten wir konkrete Strategien für besseren und langfristigen Gesundheitsschutz für die eigene Schule.

Das Auftaktseminar findet im Seminar- und Tagungshaus Freudenburg Bassum statt.

Wir achten dabei natürlich auf Abstandsregeln und verantwortungsvollen Gesundheitsschutz der Teilnehmenden.Es gibt neben der Arbeit auch eine persönliche Bestandsaufnahme, wie es uns geht in Coronazeiten, sowie Zeit zum Runterkommen, Spazierengehen und Entspannen. Die max. Teilnehmendenzahl ist 10, es können gern mehrere Kolleg*innen von einer Schule am Seminar teilnehmen.

Sa. 13.6.2020, 13 Uhr – So. 14.6.2020, 15 Uhr
Ort: Bassum, Freudenburg   www.freudenburg-bassum.de
Leitung: Frank Hasenbein
Kostenanteil: 20 € inkl. Unterkunft/Verpfleg. (ermäßigt 10 €)

  

Beginn
13.06.2020
Ende
14.06.2020
Veranstaltungsort
Die Freudenburg - Seminar- und Tagungshaus
Amtsfreiheit 1a
27211 Bassum
Teilnahmebeitrag
20 € inkl. Unterkunft/Verpfleg. (ermäßigt 10 €)
Anmeldeschluss
28.05.2020
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner
Referent_in
Frank Hasenbein
Referent für gewerkschaftliche Bildung im GEW-Nordverbund
GEW Hamburg - Rothenbaumchaussee 15
20148 Hamburg

https://www.gew-hamburg.de/seminare/gewerkschaftliche-bildung
040-414633-19