GEW Bremen
Du bist hier:

FIfF-Konferenz 2019

Künstliche Intelligenz als Wunderland

22. bis 24. November 2019 · Bremen Eine Konferenz des Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung e. V.

In der berühmten Erzählung Alice im Wunderland von Lewis Carroll begegnet die Protagonistin im Wunderland den merkwürdigsten Gestalten und erlebt kuriose Abenteuer. Ein neues Wunderland eröffnet sich heute durch Künstliche Intelligenz. Es ist von Robotern bevölkert, die Fußball spielen, tanzen, jonglieren, kochen, Dienstleistungen aller Art erbringen, Alte und Kranke pflegen und Orte erkunden, die für Menschen gefährlich oder unerreichbar sind. Es gibt dort selbstfahrende Autos und unbemannte Flugobjekte. Lernende neuronale Netze beeindrucken, weil sie fast alle Spiele gegen fast alle Spielerinnen und Spieler gewinnen. Man trifft allenthalben auf Systeme, die sehen, lesen, sprechen und lernen können. Und es wird gemunkelt, dass sich demnächst eine neue Spezies mit Superintelligenz dazu gesellen wird, die besser denken kann als alle Menschen zusammen.

Wir möchten alle Interessierten zur FIfF-Konferenz 2019 vom 22. bis 24. November 2019 nach Bremen einladen, um mit uns dieses Wunderland zu erkunden und genauer unter die Lupe zu nehmen. Was ist dran an den hochfliegenden Plänen und Versprechungen? Welche Erwartungen und Hoffnungen sind realistisch, welche sind übertrieben, welche sind unerfüllbar? Welche gesellschaftlichen Auswirkungen sind zu erwarten und wie soll man mit ihnen umgehen? Welche Risiken und Gefahren sind mit den aktuellen und zukünftigen Entwicklungen der Künstlichen Intelligenz verbunden und wie ist ihnen zu begegnen? [Programm...hier]

Die Konferenz kostet keinen Eintritt, damit wir aber ein wenig planen können, würden wir uns über eine Anmeldung sehr freuen. Kinderbetreuung ist möglich. Dazu ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 30. Oktober erforderlich.

Auftaktveranstaltung: Freitag, 22. November im Überseemuseum

Alexander von Gernler | Vizepräsident der Gesellschaft für Informatik
»Geschlossene Gesellschaft- Von der Verantwortung der Informatik«
Elke Schwarz | Queen Mary University of London
»Silicon Valley zieht in den Krieg: Künstliche Intelligenz, autonome Waffen und politisch-moralische Verkümmerung«
Theater der Versammlung
Universität Bremen - Zentrum für Performance Studies
»c coPY A, vERscHLüssELt «
Klick-Performance
+ Kleiner Empfang

Programm

Info und Anmeldung

Beginn
23.11.2019, 17:00 Uhr
Ende
24.11.2019, 19:00 Uhr
Veranstaltungsort
Universität Bremen | MZH | Ebene 1
Bibliothekstr. 5
28359 Bremen
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner