GEW Bremen
Du bist hier:

Fachtag für Pädagogische Mitarbeiter:innen

Anmeldefrist verlängert !

Eine Fortbildung für Erzieher:innen an Schule

Im September 2021 bietet die GEW Bremen einen Fachtag für Pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an.
Nach dem Impulsreferat von Dr. Anne Breuer (Lehrer-Erzieher Teams an ganztägigen Schulen) finden Workshops statt.


•          Was darf ich? Was muss ich? – HaJo Kuckero und Mitglieder des PR Schulen
•          Erzieher*innen an Schule - wir machen den Unterschied! – Ima Drolshagen

Es wird eine Workshop-Phase am Vormittag und eine weitere am Nachmittag geben, sodass ihr an beiden workshops teilnehmen könnt (1x vormittags | 1x nachmittags).

Eine Zusage als Fachtag ist bei der Senatorin für Kinder und Bildung zugesagt

Moderation: Ima Drolshagen

Impulsvortrag: „Erzieher:innen an Schule – Gelingensbedingungen und Fallstricke“ (Dr. Anne Breuer, Berlin) 

Erzieher:innen und Lehrer:innen arbeiten an Grundschulen eng zusammen und planen und gestalten zum Teil gemeinsam die Bildungselemente für die Schüler:innen. Was kennzeichnet die Tätigkeiten dieser beiden Berufsgruppenangehörigen als professionelle Tätigkeit, wenn man aus einer systemtheoretischen Perspektive darauf blickt? Wo liegen spezifische Fachlichkeiten und Zuständigkeiten von Erzieher:innen einerseits und Lehrer:innen andererseits? Und wie positionieren sich die Akteur:innen vor Ort zueinander? Diese und weitere Fragen werden in diesem Vortrag thematisiert und gezeigt, welche Muster der Zuständigkeitsdifferenzierung sich in Lehrer:innen-Erzieher:innen-Teams beobachten lassen. Im Anschluss gibt es Zeit für Fragen und Diskussion.

Workshops:

  • WS 1
    Was darf ich? Was muss ich?
    Welche Rechte, Rollen und Aufgaben haben Pädagogische Mitarbeiter:innen an Schulen? Wie sieht die Zusammenarbeit mit und ggf. Abgrenzung zu den Lehrer:innen aus? Welche Unterstützung brauchen wir? Wie können wir uns besser vernetzen? Neben den Themen, die wir aus Impulsreferat und Diskussionen aus dem Vormittag gewonnen haben, möchten wir die Möglichkeit bieten, sich mit konkreten, aktuellen Problemen und Konflikten am Arbeitsplatz Schule widmen, u.a.: Was darf ich – was muss ich? Mehrarbeit – was muss mir der Arbeitgeber zahlen / ausgleichen? Krank in den Ferien – was steht mir zu, was kann ich machen?
    Moderation: Hajo Kuckero und Mitglieder des PR Schulen
    Dauer: jeweils ca. 1,5 Stunden
  • WS 2
    Erzieher:innen an Schule - wir machen den Unterschied!
    Was ist UNSER Selbstverständnis als Erzieher*innen an Schule?
    Welche unersetzbare fachliche Perspektive bringen WIR mit?
    Welchen wichtigen Beitrag in Bildung leistet unser Berufsstand?
    Und wovon grenzen wir uns klar ab?

    Dieser Workshop bietet Raum, um sich gemeinsam die Stärken und Kompetenzen als Erzieher*innen in Schule bewusst zu machen.
    Ziel ist, sich selbstbewusst und mit klarer gemeinsamer Haltung im Schulalltag und in den geplanten Doppelbesetzungen einzubringen.
    Moderation: Ima Drolshagen
    Dauer: jeweils ca 1,5 Stunden

In Sachen Covid 19:

Es gelten die allgemeinen Bestimmungen des Landes Bremen, die sogenannten „3G-Regeln“ – geimpft, genesen, getestet.
Bitte beachtet die längere Anmeldezeit am Tag des Fachtages und seid bitte rechtzeit vor Ort und haltet die Unterlagen bereit :-)

Termin
29.09.2021, 09:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
DGB-Haus Bremen
Bahnhofsplatz 22-28
28195 Bremen
Teilnahmebeitrag
kostenlos für GEW-Mitglieder (Nicht-Mitglieder 15 €)
Anmeldeschluss
20.09.2021
Kalendereintrag herunterladen (ICS)