GEW Bremen
Du bist hier:

21. Bremer BildungsMatinee "Pfeiffer mit 3 f!

Der politische Sonntagsbrunch am 27. Oktober 2019 um 11.00 Uhr in der Jugendherberge, Kalkstraße 6

Nach wie vor gibt es großen Entwicklungsbedarf auf dem Weg zur tatsächlich inklusiven Schule in Bremen. Gemeinsam mit der Bremer Landesgruppe des Grundschulverbands wollen bei der Veranstaltung im Oktober den Fokus auf die Schulform richten, mit der alle Kinder ihren Schulweg beginnen. 

100 Jahre Grundschule - 50 Jahre Gesamtschule - 10 Jahre Inklusion. Vision und Alltag der „einen Schule für Alle“ -

so lautet der Titel. Die Grundschule hat sich im Laufe ihrer Geschichte für immer mehr Gruppen geöffnet (Integration), sie merkt aber zunehmend, dass sie Raum geben muss für die besonderen Stärken und Schwächen jedes einzelnen Kindes, um die Entwicklung der besonderen Potenziale jeden Kindes angemessen zu unterstützen (Inklusion).

  • Mit seinem Input "Grundschule auf dem Weg zur Inklusion - eine hundertjährige Erfolgsgeschichte mit Widersprüchen" gibt der Bildungswissenschaftler Prof. Hans Brügelmann einen kurzen Überblick über die Entwicklung der Grundschule und unterstreicht seinen Ansatz, dass die Grundschule erst inklusiv ist, wenn der Unterricht für alle Kinder anders wird.
  • Anschließend stellen Maresi Lassek und Trixi Harnisch-Soller als ehemalige und aktuelle Schulleitung der Grundschule am Pfälzer Weg mit dem Bezug zur konkreten Praxis die Herausforderungen und Chancen einer inklusiven Grundschule vor.
    Was waren die zentralen Herausforderungen für die Schule, wie hat sie versucht, ihnen gerecht zu werden, mit welchen Schwierigkeiten hatte sie dabei zu kämpfen, was hat sie trotzdem geschafft? 

Gemeinsam wollen wir überlegen: Was könnte Eltern helfen bei der Wahl der Schule für ihr Kind und bei der Mitwirkung an ihrer Entwicklung? Was können sie von einer „guten Schule“ erwarten? Was können sie selbst anregen?

Für die Veranstaltung am 27. Oktober, die wie immer im Rahmen eines Familien-Sonntagsbrunches stattfindet, ist eine Anmeldung in jedem Fall erforderlich! Wer dabei sein möchte bei "Pfeiffer mit 3f ! - Die Bremer BildungsMatinee" kann sich bis einschließlich Mittwoch, den 23.10.2019 unter der Telefonnummer 0421-163 82-0 verbindlich anmelden.

Die allgemein gestiegenen Kosten haben leider zu einer Preisanpassung für den Kostenbeitrag für das leckere kalt/warme Buffet inklusive Kaffeespezialitäten, Tee, Saft und Kakao geführt.

Erwachsene und Jugendliche zahlen inklusive aller Getränke € 15,00.- pro Person. Auf Wunsch bieten wir während der Veranstaltung eine Betreuung für Kinder ab 3 Jahren an. Der Kostenbeitrag für das spezielle Kinderbuffet beläuft sich auf € 6,50.-.

Wichtig:

Verbindliche Anmeldung bis spätestens 23.10.2019
0421-163 82-0

Die Veranstaltungsreihe wird durchgeführt von "Eine Schule für Alle Bremen e.V." in Kooperation mit der Bürgermeister-Smidt-Schule, der Gesamtschule Mitte, der GEW, der Grundschule Borchshöhe, der Jugendherberge Bremen, der Kinderschule Bremen, dem Landesbehindertenbeauftragten des Landes Bremen, dem Landesverband Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder, der Oberschule am Leibnizplatz, dem Verein 21hoch3, dem ZEB und dem ZEBiS. 

Für die Veranstalter 
Elke Gerdes 
Eine Schule für Alle Bremen e.V.
info@eine-schule-fuer-alle-bremen.de 
www.eine-schule-fuer-alle-bremen.de

Termin
27.10.2019, 11:00 Uhr
Veranstaltungsort
Jugendherberge | Bremen
Kalkstr. 6
28195 Bremen
Kalendereintrag herunterladen (ICS)
 Routenplaner