GEW Bremen
Du bist hier:

Vorwort Nicht nur für den Tarifkampf

Schwerpunkt - Wozu brauchen wir die GEW? Eine Umfrage

 

16.11.2021 - Karsten Krüger

Die Tarifauseinandersetzung im öffentlichen Dienst der Länder im Herbst hat es mal wieder gezeigt. Die Länderarbeitgeber haben lange bös Foul gespielt und dreist ein Angebot verweigert. Die Antwort der GEW war klar und deutlich: Warnstreiks und Straßenkämpfe mussten das Notwendige erzwingen. Engagierte Gewerkschaftsmitglieder nahmen sich Fahne, Megafon und rotweiße Westen und haben für Arbeitnehmer:innen- und damit auch für Beamt:innenrechte demonstriert. Genau das ist einer der Kernfunktionen von Gewerkschaften: Das Eintreten für berechtigte Forderungen in einem Tarifkampf.

Aber es gibt noch viele andere Gründe, wozu Gewerkschaften, wie die GEW, gebraucht werden. Motive, sich in Interessenvertretungen aktiv zu beteiligen, gibt es ebenso viele. Deshalb wir haben wir unsere Autorinnen, Autoren und bei einem Interview auch die neue Kinder- und Bildungssenatorin gefragt (Seiten 10 bis 12): Wozu braucht ihr die GEW? Herausgekommen sind individuelle Geschichten und ein umfangreiches Potpourri an Beweggründen, sich gewerkschaftlich zu engagieren. Vielen Dank, dass ihr so offene und persönliche Worte gefunden habt.

Und ein Hinweis an Arbeitgeber:innen, wenn sie die nächsten 14 Seiten resp die Artikel auf der Homepage lesen sollten: Hier erfahren sie, warum unsere Gewerkschaftsmitglieder so engagiert für ihre Interessen – nicht nur in Tarifkämpfen – eintreten.

Die Redaktion wünscht viel Spaß beim Lesen des letzten Heftes im Jahr 2021, das gleichzeitig das erste mit neuem Namen ist. Dabei soll natürlich der eine oder andere Erkenntnisgewinn entstehen - nicht nur im folgenden Schwerpunkt des bildungsmagaz!ns.