GEW Bremen
Sie sind hier:

Neues aus BremerhavenWir gießen ein Fundament

Die gemeinsame Sitzung der BG-Sprecher*innen und Schulleitungen hat beschlossen, dass die nächste Etappe unseres Protestes in Bremen stattfindet, und zwar am Mittwoch, den 26. September 2018

26.09.2018 - Bernd Winkelmann

Abfahrt: 14:28 Uhr Hauptbahnhof Bremerhaven
Treffpunkt: kurz nach 15:00 Uhr am Hauptbahnhof Bremen
Ziel: Rathaus der Freien Hansestadt

Nach der ersten Phase der Schrottsammlung und Übergabe des kommunalen Schrotts an den Dezernenten Michael Frost („Flott, flott in den Schrott“) gehen wir nun den nächsten Schritt und leiten aus
dem Landesschrott Forderungen für ein ernsthaftes (schulpolitisches) Fundament ab.
Diese Kernaussagen werden auf Pfeilern sichtbar gemacht und in Beton gegossen. Dies geschieht vor dem Rathaus. Dazu gründen wir die

Baukolonne Bremerhaven
des Konzerns GEW Hoch- und Tiefbau

und benötigen von jeder der 38 Schulen in Bremerhaven

je eine/n Vorarbeiter/in
und diverse Handwerker*innen.


Auf der nächsten gemeinsamen Sitzung der Betriebsgruppensprecher*innen und Schulleitungen

am Mittwoch, den 05. September, 16 Uhr

übergeben wir an die Vorarbeiter*innen der Schulen je einen GEW-Arbeitsanzug und einen GEW-Helm.
Des Weiteren klären wir dort die Details der praktischen Umsetzung. Alle Schulen werden gebeten, einen „Bautrupp“ von mindestens 5 Personen zusammenzustellen. Dazu sollten Schüler- und Elternvertreter*innen entschlossen angesprochen werden!

Zurück