GEW Bremen
Du bist hier:

So feiert die Junge GEW!

Am 26.2.2011 haben wir eine schöne Party im Lagerhaus gefeiert. Um 20 Uhr wurden die Pforten geöffnet, das Licht gedämmt und die Musik angemacht.

Es ging ruhig los. Bevor die Party richtig in Fahrt kam, mussten erstmal die Mägen mit leckerem Chilli con Carne gefüllt werden und später feierten viele Partylustige in der 3.Etage.

16.03.2011 - Michal Myrcik und Sheila Beringer

Neben der gut gefüllten Tanzfläche gab es auch einige Infos zu aktuellen Themen, wie: Was ist eigentlich die U-50-Stunde und was hat das mit mir zu tun? und Die junge GEW Bremen blockiert NAZIS in Dresden.
Ausgelassen feierte die junge GEW und Freunde die arbeitsfreie Zeit ohne Konferenzen, Seminare oder Unterrichtsvorbereitungen.

Wir, das SprecherInnen-Team der jungen GEW, möchten uns bei allen Partyleuten bedanken und freuen uns über die positiven Resonanzen.
Es ist uns wichtig, dass wir uns darüber bewusst werden, dass AUSZEITEN WICHTIG SIND!!! Bei allem Vorbereitungs-, Konferenz- und generellem Arbeitsstress darf unsere Gesundheit nicht leiden und deswegen müssen Aufgaben auch mal warten, damit ihr Zeit für euch und schöne Dinge im Leben habt, die euch Kraft für die anstrengenden Zeiten geben. Die aktuelle Lage zeigt, dass wir mit unseren Kräften haushalten müssen, damit wir auch in 20 Jahren noch gesund zur Arbeit gehen können!!!

ACHTET auf EUCH!!!

Wir sind mittlerweile ein kleines Team von sechs Aktiven, das in einem immer sehr angenehmen und kollegialen Rahmen Politik gestaltet.
Wir freuen uns über weitere Aktive!
Politik gestalten kann Spaß machen!!! Wir freuen uns auf euch!
Liebe kollegiale Grüße wünschen

Christina Bleher
(Oberschule Findorff)

Daniel Duensing
(Oberschule Habenhausen)

Ina von Boetticher (Schulverbund Lesum)

Marlen Bratz
(Studentin der Uni Bremen)

Michal Myrcik
(Schule an der Mainstraße)

Sandra Steinert
(SZ Carl von Ossietzky GyO)

Sheila Beringer
(Oberschule Habenhausen)

Zurück