GEW Bremen
Du bist hier:

INZ-

Integriertes Naturwissenschaftliches Zentrum/Lernwerkstatt Bremer Westen an der Schule am Halmerweg

16.01.2011

Die Lernwerkstatt arbeitet mit Kindern von Kita bis Klasse 6 für verschiedenen Bereiche der Naturwissenschaft in Kursform mit Grundlage des Entdeckenden Lernens. (Best Practise) Fortbildungsveranstaltungen für Erzieherinnen und Lehrkräfte finden statt. Ebenso werden KollegInnen in Bezug auf SU und Einrichtung von Räumen und der Zusammenstellung von Themenkisten zum Lernen beraten. Wie fangen wir an, das Ganze etwas systematischer zu machen? Die Verantwortlichen kommen auch gern in die Schulen. Eine Ausleihmöglichkeit diverser Materialien und fertiger Materialkisten, z.B. die vom Spektra-Verlag, für den SU besteht ebenso. Das erspart viel Vorbereitungszeit!! Angebot siehe pdf rechts.

Es gibt eine sehr enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Bremer Institutionen und Personen wie SU-Uni, Universum Sccience Center, Freiex, Planetarium... gemeinsam finden Fortbildungen statt. Die Bremer Schulen des Projekts „Sinus an Grundschulen“ treffen sich dort und arbeiten gemeinsam an SU-Themen. Vorweihnachtlich hat eine Veranstaltung zu Papiermechanik und Pop Ups stattgefunden. Themen sind Minibeasts-kleine Tiere selbst erforscht, Seifenhautgeometrie, Akustik, Luft, Magnetismus, Spiralen, Erde, Feuer, Methode Glasgow, Steine, Schmetterlinge, Strom u.v.a. Alles inkl.Beratung und mit Materialkiste ausgestattet.
Die nächste Veranstaltung ist am 16.2. um 14.30 Uhr
Thema: Kleine Tiere erforschen/Schmetterlinge/
Erreichbar unter Tel. 04213619174 und lernwerkstatt_bremer_westen [at] web.de
Ansprechbar sind K.Yüzüncü,A. Stage, W.Meyer

Zurück