GEW Bremen
Du bist hier:

Fachtag Oberschule

GEW und GGG veranstalten 2. Bremer Oberschultag

11. April 2011 | 9.00 - 16.00 Uhr | Konsul-Hackfeld-Haus

16.02.2011

GEW und GGG veranstalten 2. Bremer Oberschultag

2 Jahre Erfahrungen in 22 Oberschulen liegen hinter uns. In diesem Sommer kommen die letzten 7 Oberschulen hinzu. Damit ist die Oberschule an allen Standorten gestartet.

Gleichzeitig wird die Inklusion flächendeckend fortgesetzt. Kinder mit anerkanntem Förderbedarf in den Bereichen Lernen, Sprache, Verhalten, Wahrnehmung und Entwicklung nehmen mit sonderpädagogischer Unterstützung am Regelunterricht teil.

Für uns Pädagoginnen und Pädagogen verändert sich durch diesen Schulentwicklungsprozess die Arbeit in erheblichem Maße.

Nach dem großen Zuspruch im letzten Jahr veranstalten GEW und GGG gemeinsam den 2. Bremer Oberschultag.
Die Fachtagung soll im Sinne eines Netzwerkes dem Austausch der gewonnenen Erfahrungen dienen. Zugleich können - auch die Neuhinzukommenden - Anstöße und Ermunterungen aus der und für die Praxis bekommen.

Der Oberschultag dient als Fortbildungsveranstaltung.

Programm:

  • 9.00 Uhr Offener Anfang mit Zuordnung zu den Arbeitsgruppen
  • 9.30 Uhr Auftaktplenum
  • Begrüßung durch Regina Eisenach (GEW-Fachgruppe Oberschulen) und Karlheinz Koke (GGG)

Hauptvortrag:

Achim Albrecht
(pädagogischer Leiter Offene Schule Kassel-Waldau)
Neue Unterrichtsformen in der Oberschule -
Wie ändert sich die Lehrerrolle beim individualisierten Lernen?

Grußwort von
Cornelia von Ilsemann, Abteilungsleiterin Bildung bei der Senatorin für Bildung und Wissenschaft:
Die Oberschule in Bremen

  • anschließend Aussprache
  • 11.00 Uhr Pause
  • 11.15 Uhr Improtheater mit den "Dramendamen"
  • 11.30 UhrBremer Oberschulen stellen Konzeptionen und Erfahrungen vor:
  1. Wilhelm-Kaisen-Oberschule
    Aufbau einer Oberschule im Stadtteil
  2. Roland-zu-Bremen-Oberschule
    Unsere Erfahrungen mit der Inklusion
  3. Oberschule Koblenzer Straße
    Innehalten und Draufschauen
    - prozessbegleitende Evaluation beim Aufbau der Oberschule
  4. Oberschule Ronzelenstraße
    Unsere 3 Säulen des Lernens:
    Studienzeit - Projektunterricht - Kurse
  • 12.30 - 13.45 Uhr Mittagspause im Restaurant Tendüre
  • 13.45 Uhr Arbeitsgruppen
  • AG 1: Veränderte Lehrerrolle
  • AG 2: Praktische Wochenplanarbeit (WUK, Deutsch, Mathe) – verschiedene Möglichkeiten der individualisierenden Differenzierung
  • AG 3: Jahrgangsteamarbeit – Kommunikation - Dokumentation
  • AG 4: Individuelle und kooperative Lernformen
  • AG 5: Kompetenzorientierung des Unterrichts und Lernentwicklungsrückmeldung
  • AG 6: Inklusion: Konzeptionen, Erfahrungen, Probleme
  • AG 7: Fächerübergreifende Projekte
  • AG 8: Lernbüro / Studienzeit am Beispiel Englisch
  • 15.15 Uhr Pause
  • 15.30 Uhr Schlussplenum: Berichte, Forderungen, Aktivitäten

Anmeldung für den Fachtag Oberschule

bis 5.4. 2011

Teilnehmerbeitrag

Teilnehmerbeitrag (inklusive Mittagessen)
Der Teilnehmerbeitrag ist zu Beginn der Tagung zu zahlen.
Für Mitglieder der GEW oder der GGG 5,00 €, sonst 10,00 €

Zurück