GEW Bremen
Sie sind hier:

Die GEW Bremen hat einen neuen Geschäftsführer

Zum ersten Juni hat unser neuer Geschäftsführer, Andreas Staets, seine Arbeit aufgenommen. Die Neubesetzung war notwendig geworden, nachdem Sabine Herold von diesem Amt zurückgetreten war.

16.07.2011

Andreas Staets kommt aus dem GEW-Landesverband Hessen, er hat dort zehn Jahre als Referent für Hochschule und Forschung gearbeitet. Andreas hat in Aachen, Berlin und Marburg studiert und war in Marburg Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Geschichte und Kulturwissenschaften. Seine Arbeit beim Landesverband war u.a. geprägt durch die Unterstützung der GEW für die Proteste der Studierenden gegen die von der Regierung Koch eingeführten Studiengebühren. Ein weiterer Schwerpunkt war die Organisation der studentischen Hilfskräfte, für die an einigen hessischen Universitäten Verbesserungen durchgesetzt werden konnten.
Andreas Staets ist verheiratet und hat drei Söhne.
Besonders wichtig ist ihm, „dass wir gemeinsam viele junge Beschäftigte in Kitas, Schulen und Hochschulen für die GEW gewinnen und davon überzeugen, dass es Spass macht und sich lohnt sich in der Bildungsgewerkschaft zu engagieren“.

Zurück