GEW Bremen
Du bist hier:

Covid GEW: Masken und Tests schützen

Die Bildungsgewerkschaft fordert Senatorin Aulepp auf, tägliche Tests und eine Maskenpflicht in allen Schulen einzuführen.

29.11.2021

Das Ziel muss es nun sein, den Schulbetrieb weitestgehend aufrecht zu erhalten und trotzdem alle Schüler*innen vor einer Infektion zu schützen. 

„Wir sind sehr besorgt über die stark ansteigenden Fallzahlen bei den Schüler*innen,“ sagt die Landesvorstandssprecherin der GEW, Elke Suhr.

„Es kann doch nicht das Ziel sein, alle Kinder zu durchseuchen.“

Deshalb fordert die Gewerkschaft tägliche Tests und Maskenpflicht im Unterricht für alle Schüler:innen. In Bayern liegen schon jetzt mehrere Kinder auf Intensivstationen. Das kann auch auf Bremen zukommen, wenn nicht gegengesteuert wird. „Jeder Mensch, aber insbesondere jedes Kind, das schwer erkrankt oder Long Covid entwickelt, ist eins zu viel“ ergänzt Suhr.

Der SPD Politiker Karl Lauterbach empfiehlt ebenfalls Masken in Schulen. Viele andere Bundesländer halten sich an diese Empfehlung. Verbunden mit täglichen Tests kann das dazu beitragen, in diesem (hoffentlich letzten) Pandemiewinter Bildungsangebote in Schule für möglichst alle Schüler:innen verlässlich vorzuhalten.

Für Nachfragen steht zur Verfügung: Elke Suhr