Sie sind hier:

Mitteilungs Archiv

Bremischer Gewerkschaftstag der GEW diskutiert über Fachkräftemangel,...

26.10.2017

Mittwoch 22. November und Donnerstag 23. November (9.15 Uhr -16.30 Uhr) | DGB-Haus Tivoli-Saal

Weiterlesen

GEW Bremerhaven: Protest bei der Stadtverordnetenversammlung

26.10.2017

Am Donnerstag, den 26.10. wird das „Aktionsbündnis für Bildung“ in Bremerhaven die Stadtverordnetenversammlung aufsuchen.

Weiterlesen

ver.di und GEW fordern Bundesgesetz für die Weiterbildung

17.10.2017

Gewerkschaften machen sich für einheitliche, verbindliche Strukturen, mehr Qualität, bessere Ressourcen und Freistellungsansprüche stark

Weiterlesen

„Eine Schule für alle ist das Richtige – aber sie muss viel besser ausgestattet...

16.10.2017

Lehrkräfte und Elternvertreter*innen zogen Bilanz aus acht Jahren Oberschul-Entwicklung

Weiterlesen

Quereinstieg ohne Perspektive

16.10.2017

Lehrkräftemangel an Bremerhavener Schulen und die Folgen

Weiterlesen

»Die Baustelle Schulbau müssen wir massiv vergrößern«

16.10.2017

Bremerhavens Bildungsdezernent Michael Frost spricht im BLZ-Interview über die Mangelverwaltung, den Sanierungsstau und über fehlende Lehrkräfte.

Weiterlesen

»Ausländische Abschlüsse endlich umfassend anerkennen«

16.10.2017

Die Flüchtlings- und Zugewandertenbeschulung in Bremerhaven steht vor großen Herausforderungen

Weiterlesen

60 Jahre Bremer Personalvertretungsgesetz – harte Arbeit statt...

16.10.2017

Die allgemeine Bedeutung der Mitbestimmung selbst im Öffentlichen Dienst ist sicherlich in einem modernen Staat nicht anzuzweifeln, selbst wenn wir in Bremen gerade im letzten Jahr so einiges erleben mussten – doch dazu später.

Weiterlesen

GEW: „Länder haben Grundschulen vernachlässigt!“

13.10.2017

Bildungsgewerkschaft zum „IQB-Bildungstrend 2016“: mehr Lehrkräfte einstellen, Ausbildungskapazitäten erhöhen, Arbeitsbedingungen verbessern

Weiterlesen

Bedingungen für Inklusion an Berufsschulen

10.10.2017

Auch an Berufsschulen ist inklusiver Unterricht möglich. Dafür müssen aber nicht nur Räume und Lernmaterialien angepasst werden. Pädagoginnen und Pädagogen brauchen Kapazitäten, um alle Jugendlichen individuell fördern zu können.

Weiterlesen

... das echte Leben in die Schule holen

10.10.2017

Erstmals hat eine Berufsschule den Hauptpreis des Deutschen Schulpreises erhalten. Die Elisabeth-Selbert-Schule in Hameln überzeugte die Jury unter anderem mit passgenauer Förderung jedes Einzelnen und mit ausgeprägtem Teamgeist.

Weiterlesen